Diese Seite verwendet sogenannte Cookies um mehr Komfort zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Akzeptieren
Startseite

Sonne

SONNENENERGIE

Die Idee, aus gebündeltem Sonnenlicht Energie zu gewinnen ist der Menschheit schon lange bekannt. Schon die Ägypter haben ihre Gebäude nach der Sonne ausgerichtet um ihre Energie zu nutzen.

 

Mittlerweile hat sich der Bereich der Photovoltaik zu einer in Deutschland, aber auch weltweit bedeutenden Technologie zur Energiegewinnung entwickeln können. Die Sonne steht als stetige Energiequelle unbegrenzt zur Verfügung, und fossile Brennstoffe, wie Öl oder Kohle, sind endliche Ressourcen. Solarenergie leistet mittlerweile einen wichtigen Beitrag dazu, Stromlasten zu tragen, die bisher von Gas- oder Kohlekraftwerken abgedeckt werden. Die Solarenergie zu einer umfassenden Marktreife zu führen, ist ein bedeutendes Ziel um die Umwelt nachhaltig zu schonen.

 

Die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage ist eine im Vergleich zu anderen Energieträgern mit weniger Aufwand verbundene Technologie. Aufgrund der relativen Einfachheit der Technologie im Rahmen der Errichtung haben sich hieraus eine Vielzahl verschiedener Nutzungskonzepte etablieren können. Neben gewerblichen Anlagenkonzepten nutzt mittlerweile auch eine Vielzahl privater Haushalte diese Art der Energiegewinnung.

 

Für die künftige Entwicklung werden dezentrale Energiekonzepte eine zunehmende Bedeutung gewinnen, bei denen der Strom nicht (nur) ins Stromnetz eingespeist wird, sondern direkt vor Ort verbraucht wird. Hier wird der Bereich der Solarenergie mit eine entscheidende Rolle einnehmen.

 

Trotz der Einfachheit bei der Anlagenerrichtung und dem anschließenden Betrieb ist die Strukturierung von PV-Anlagenkonzepten eine komplexe Materie. Neben der Finanzierung und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen stellt die Auseinandersetzung mit dem sich kontinuierlich verändernden EEG Investoren und Anlagenbetreiber stets vor neue Herausforderungen. Dazu wird seit der EEG-Reform 2014 die Höhe der Förderung nicht mehr staatlich festgesetzt, sondern durch Ausschreibungen ermittelt.

 

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen des Branchencenter Energiewirtschaft der BDO schaffen wir die Verzahnung des Themenspektrums der Erneuerbaren Energien mit den Herausforderungen der klassischen Energiewirtschaft und der energieintensiven Industrie sowie sonstigen großen stromintensiven Unternehmen und Institutionen. Wir verfügen dabei über umfangreiche und langjährige Erfahrung in der Begleitung von Projekten verschiedenster Größenordnungen.

Ihre Ansprechpartner

Frank  Reiners

Frank Reiners

Geschäftsführender Gesellschafter, Partner der BDO

WP, StB

Tel.: +49 441 98050-266
frank.reiners@bdo-arbicon.de

Klemens Lüke

Klemens Lüke

Mitglied der Geschäftsleitung

WP, StB

Tel.: +49 441 98050-255
klemens.lueke@bdo-arbicon.de

So finden Sie uns

BDO ARBICON GmbH & Co. KG

Moslestraße 3 26122 Oldenburg

Telefon: +49 441 98050 - 0

Telefax: +49 441 98050 - 180